Löschgruppenfahrzeug (LF) 8

Funkrufname Florian Diepholz 30-43-4

Standort: Ortsfeuerwehr Sankt Hülfe

Kerndaten:
Fahrgestell IVECO
Aubau Magirus
Baujahr 1999
Leistung 177 PS
120 Liter Schaummittel in Kanistern
Feuerlöschkreiselpumpe 1000 Liter pro Minute bei 10 Bar
Tragkraftspritze (TS) 1000 Liter bei 10 Bar (TS 10/1000)
4 teilige Steckleiter (Höhe 8,5 Meter)
Lichtmast mit 1000 Watt Strahler
Notstromaggregat 8 kVA
Motorkettensäge und Zubehör
Mehrzweckzug 16 mit Zubehör (Rundschlingen, Seile und Schäkeln)
TS 2/5 inklusive Moorbrand Zubehör
Büffelheber
Diverse Kleinlöschgeräte
Schwimmsaugkorb
Atemschutzgeräteträger Notfalltasche
Rauchvorhang
Hygiene Board
4 Pressluftatmer
Verkehrssicherungsmaterial
4 Gasmessgeräte
Tauchpumpe
sonstige Beladung nach DIN- Norm

Einsatzaufgaben:
Löschgruppenfahrzeuge werden überwiegend zur Brandbekämpfung, zur Förderung von Wasser sowie zur Durchführung technischer Hilfeleistung kleineren Umfangs eingesetzt.