Mannschaftstransportwagen (MTW)

Funkrufname Florian Diepholz 30-17-4

 

Standort: Ortsfeuerwehr Sankt Hülfe

Kerndaten:
Fahrgestell Mercedes Benz Sprinter
Baujahr 1995
Bei der Feuerwehr seit dem Jahr 2000
Mannschaftstransportfahrzeug der Stadtfeuerwehr Diepholz
Leistung ca. 100 PS
Sondersignalanlage
Digitalfunkgeräte (1x MRT und 2x HRT)

Einsatzaufgaben:
Ein Mannschaftstransportwagen dient der Feuerwehr dazu, weitere nachrückende Einsatzkräfte zur Einsatzstelle zu befördern. Außerdem wird das Fahrzeug für Fahrten zu den Lehrgängen, Veranstaltungen der Feuerwehr usw. genutzt. Bei einem Mannschaftstransportwagen handelt es sich um ein nicht genormtes Feuerwehrfahrzeug.
Die MTW's in der Stadt Diepholz werden komplett aus Spendengelder finanziert, die vom Feuerwehrförderverein Stadt Diepholz e.V. zusammengetragen werden. Durch den Feuerwehrförderverein wurden bereits 3 MTW's für die Ortsfeuerwehren Aschen, Diepholz und Heede angeschafft. Derzeit werden weitere Spendengelder gesammelt um auch für die Ortsfeuerwehr Sankt Hülfe ein neues MTW zu beschaffen. Der jetzige in Sankt Hülfe stationierte MTW hat bereits 25 Jahre auf der Uhr, wodurch bereits mehrere technische Mängel festzustellen sind. Es ist wichtig ein Mannschaftstransportwagen in jeder Ortsfeuerwehr zu stationieren, um die unzähligen Termine wahrnehmen zu können und dadurch die anderen Einsatzfahrzeuge nicht einbinden zu müssen.
Auch die Kinder- und Jugendfeuerwehren sind auf diese Fahrzeuge angewiesen um mobil zu bleiben und ihre Wettbewerbe und andere überörtlichen Veransaltungen zu erreichen.